Wenn im Spanischen ausdrücken möchten, dass uns etwas gefällt, verwenden wir die Verben gustar und encantar.

Mit gustar bringen wir unsere Vorlieben zum Ausdruck (Was gefällt uns? Was mögen wir?).

Encantar verwenden wir, wenn uns etwas ganz besonders gut gefällt, wenn wir etwas lieben und wir diese Sache zum Glücklichsein brauchen.

Beide Verben müssen in der dritten Person Singular bzw. in der dritten Person Plural konjugiert werden.

Gustar und encantar konjugieren

A mí me gusta la flor. – Mir gefällt die Blume.
A mí me gustan las flores. – Mir gefallen die Blumen.

A tí te gusta el coche. – Dir gefällt das Auto.
A tí te gustan los coches. – Dir gefallen die Autos.

A él/ella/usted le gusta la canción. – Ihm/ihr/Ihnen gefällt das Lied.

A él/ella/usted le gustan las canciones. – Ihm/ihr/Ihnen gefallen die Lieder.

A nosotros nos encanta el libro. – Uns gefällt das Buch.

A nosotros nos encantan los libros. – Uns gefallen die Bücher.

A vosotros os encanta el concierto. – Euch gefällt das Konzert.

A vosotros os encantan los conciertos. – Euch gefallen die Konzerte.

A ellos/ellas/ustedes les encanta el viaje. – Ihnen gefällt die Reise.

A ellos/ellas/ustedes les encantan los viajes. – Ihnen gefallen die Reisen.

Wir passen das Verb an das Substantiv an. Sprich, steht das nachfolgende Substantiv im Singular, verwenden wir gusta/encanta. Steht es im Plural, muss es gustan/encantan heißen.



Werbung

Man kann die Dativpronomen a mí, a tí, a ella, usw. auch weglassen, da diese nur zur Betonung dienen. Es ist also völlig okay zu sagen:

Me gustan las flores.

Les encantan los viajes.

Nach gustar und encantar kann natürlich auch ein Verb stehen. Wenn du zum Beispiel sagen möchtest, dass du gerne tanzt oder gerne verreist, kannst du das wie folgt tun:

(A mí) me gusta bailar. – Ich mag tanzen./Ich tanze gerne.

(A mí) me encanta viajar. – Ich liebe reisen.

Gustar und encantar bleiben dabei immer in der dritten Person Singular und das nachfolgende Verb muss im Infinitiv stehen.

Mit gustar kannst du auch von den Sachen erzählen, die dir nicht gefallen.

Beispiele:

No me gustan los gatos. = Ich mag keine Katzen.

No me ha gustado este libro. = Mir hat dieses Buch nicht gefallen.

No me gusta nada bailar. = Ich tanze überhaupt nicht gerne.



Werbung

Zusammenfassung

Um auszudrücken, dass uns etwas (besonders gut) gefällt, verwenden wir gustar/encantar wie folgt:

(A mí) me gusta/encanta + Substantiv im Singular (oder Verb im Infinitiv)

(A ellos) les gustan/encantan + Substantiv im Plural

Hier nochmal der Bedeutungsunterschied zwischen gustar und encantar:

A mí me gustan los perros. = Ich mag Hunde.
A mí me encantan los perros. = Ich liebe Hunde. (Im Sinne von: Ich kann ohne Hunde nicht leben und würde am liebsten den ganzen Tag Hunde um mich herum haben.)

Wir hoffen, dass dir diese Lektion Spaß gemacht hat und du immer noch fleißig am Spanisch lernen bist! Bis zum nächsten Mal!





Unser Übungspaket mit 19 Übungen erhältst Du für 3,99€:
>> https://einfach-spanischlernen.de/19-spanisch-uebungen/ <<


Oder trag dich in unseren Newsletter ein und erhalte jeden Monat eine Übung zu den Themen unseres Blogs.
>> https://einfach-spanischlernen.de/deine-anmeldung-zur-uebung/ <<

5 2 votes
Article Rating

ZEITLICH BEGRENZTES ANGEBOT!

Verbessere dein Spanisch für unschlagbare 3,99€!

JETZT ZUM ANGEBOT!

3
0
Wir würden gerne deine Meinung zum Beitrag hören.x

MONATLICH EINE SPANISCH ÜBUNG ALS PDF?