Wenn du dich intensiver mit der spanischen Sprache auseinandersetzt, wirst du sicher auch auf die Verben „haber“ und „tener“ stoßen, die beide mit „haben“ übersetzt werden.

Ein Problem für Lernende der spanischen Sprache stellt meistens die Unterscheidung von „hay“ und „tener“ dar.

In welchen Situationen verwende ich „hay“, in welchen „tener“?

Anfangs bist du dir vielleicht unsicher und es erscheint dir schwierig, den Unterschied auszumachen, aber mit unseren Erklärungen, die wir dir in dieser Lektion geben, wird es dir garantiert leichter fallen, die richtige Form anzuwenden.

Legen wir auch gleich los!

haber (hay)

Hay ist die unpersönliche Form von „haber“ und ist ganz einfach mit dem deutschen „es gibt“ gleichzusetzen. Demzufolge benutzen wir „hay“, wenn wir im Allgemeinen nach Sachen fragen wollen oder zum Ausdruck bringen wollen, was es (wo) gibt.

Hier drei Beispiele, um diese Definition zu verdeutlichen:

Hay cuatro vacas (en el campo). = Es gibt vier Kühe (auf dem Feld).

¿Hay cerveza? = Gibt es Bier?

¿Hay un baño? = Gibt es eine Toilette?



Werbung

tener

Tener wird benutzt, wenn es um den Besitz einer Sache geht. Wenn ich also sagen möchte, dass ich etwas besitze, verwende ich „tener“.

Hier zwei Beispiele, angelehnt an die vorherigen, damit dir der Unterschied klar wird:

Tengo cuatro vacas. = Ich habe vier Kühe.

¿Tienes cerveza (en tu nevera)? = Hast du Bier (in deinem Kühlschrank)?

Wie du siehst, ist der Unterschied zwischen den beiden Formen gar nicht schwierig. Wollen wir allgemein sagen, dass es vier Kühe auf dem Feld gibt, verwenden wir „hay“. Möchte ich aber klarstellen, dass dies meine vier Kühe sind, dann benutze ich „tener“, im Sinne von besitzen.

Gehe ich in eine Bar und frage den Barkeeper allgemein, ob es Bier gibt, verwende ich in diesem Fall natürlich wieder „hay“. Bin ich bei einem Freund zuhause und möchte explizit von ihm wissen, ob er Bier hat (besitzt), stelle ich ihm die Frage mit „tener“.

Zusatzinformation

Im Spanischen benutzen wir „tener“ ebenfalls, um Gefühle oder körperliche Verfassungen auszudrücken.

Hier ein paar Beispiele:

Él tiene hambre. = Er hat Hunger.
Nosotros tenemos frío. = Uns ist kalt.

¿Tienes miedo? = Hast du Angst?

Tengo sueño. = Ich bin müde.

Tengo ganas de verte. = Ich habe Lust dich zu sehen. (Ich möchte dich sehen.)

Zusammenfassung

Hay = Es gibt.

Tener = haben (im Sinne von besitzen)

Und vergiss nicht: Übung macht den Meister! Das gilt auch fürs Spanisch lernen!





Unser Übungspaket mit 19 Übungen erhältst Du für 3,99€:
>> https://einfach-spanischlernen.de/19-spanisch-uebungen/ <<


Oder trag dich in unseren Newsletter ein und erhalte jeden Monat eine Übung zu den Themen unseres Blogs.
>> https://einfach-spanischlernen.de/deine-anmeldung-zur-uebung/ <<

5 1 vote
Article Rating

ZEITLICH BEGRENZTES ANGEBOT!

Verbessere dein Spanisch für unschlagbare 3,99€!

JETZT ZUM ANGEBOT!

0
Wir würden gerne deine Meinung zum Beitrag hören.x