Das Gerundium, spanisches gerundium, gerundium im spanischen, spanisch lernen leicht gemacht, einfach spanisch lernen, spanisch lernen, spanisch verbessern

Gerundium

Das Gerundium als solches finden wir nicht in der deutschen Sprache. Es ist aber eine Zeitform, die man schnell und einfach erlernen kann. Wir verwenden das Gerundium, um etwas zu beschreiben, das gerade in diesem Moment gemacht wird, aber auch um immer wiederkehrende Handlungen auszudrücken. Wie bilden wir das Gerundium? Du wirst sehen, das ist…

preterito perfecto compuesto, das perfekt im spanischen, spanisches perfekt, spanisch lernen, spanisches perfekt lernen

Pretérito perfecto compuesto

Wenn du gerade erst anfängst, Spanisch zu lernen und du dich an Zeitformen herantasten möchtest, ist es ratsam, mit dem pretérito perfecto compuesto zu beginnen. Wir verwenden das spanische Perfekt bei abgeschlossenen Handlungen, die Einfluss auf die Gegenwart oder Zukunft haben bzw. noch bis in die Gegenwart anhalten. Die Bildung des pretérito perfecto ähnelt dem…

gustar encantar, spanische grammatik gustar encantar, spanisch lernen, spanische grammatik lernen, spanisch lernen, einfach spanisch lernen, spanisch gefühle

Die Verben gustar und encantar

Wenn im Spanischen ausdrücken möchten, dass uns etwas gefällt, verwenden wir die Verben gustar und encantar. Mit gustar bringen wir unsere Vorlieben zum Ausdruck (Was gefällt uns? Was mögen wir?). Encantar verwenden wir, wenn uns etwas ganz besonders gut gefällt, wenn wir etwas lieben und wir diese Sache zum Glücklichsein brauchen. Beide Verben müssen in…

Unterschied hay und tener im Spanischen, haber und tener,

Der Unterschied zwischen hay und tener

Wenn du dich intensiver mit der spanischen Sprache auseinandersetzt, wirst du sicher auch auf die Verben „haber“ und „tener“ stoßen, die beide mit „haben“ übersetzt werden. Ein Problem für Lernende der spanischen Sprache stellt meistens die Unterscheidung von „hay“ und „tener“ dar. In welchen Situationen verwende ich „hay“, in welchen „tener“? Anfangs bist du dir…

Demonstrativpronomen aquel ese este erklärt spanisch

Spanische Demonstrativpronomen

In dieser Lektion beschäftigen wir uns mit den spanischen Demonstrativpronomen, auch „hinweisende Fürwörter“ genannt. Wir verwenden sie, um eine Distanz bzw. Nähe auszudrücken. Dabei unterscheiden wir im Deutschen zwischen zwei Entfernungen: „Dieses“ (wenn etwas in der Nähe ist) und „jenes“ oder „das dort“ (wenn etwas weit entfernt liegt). Im Spanischen gibt es aber tatsächlich drei…

Que oder Cual, spanische Interrogativpronomen, Fragepronomen

Qué oder cuál/cuáles? Interrogativpronomen erklärt

Selbst die erfahrenen Spanischlerner (ver)zweifeln immer wieder: Wann verwende ich beim Spanisch lernen qué und wann cuál? Dabei ist der Unterschied der spanischen Interrogativpronomen gar nicht so schwer. Du wirst es gleich sehen. Die beiden spanischen Fragepronomen lassen sich nämlich ganz leicht übersetzen: Qué = WasCuál/Cuáles = Welche (Cuáles wird dabei für die Pluralform verwendet.)…

Spanische Grammatik

Adverbien

Wer Spanisch lernen möchte, wird um die Adverbien nicht herumkommen. Hier wollen wir dir erklären, was Adverbien sind und wie sie sich von Adjektiven unterscheiden. Adverbien sind Umstandswörter. Sie sind für einen vollständigen Satz nicht notwendig, bieten jedoch zusätzliche Informationen, die es uns einfacher machen, die Handlung besser zu verstehen. Im Deutschen unterscheiden sich Adjektive…

Spanische Grammatik

Adjektive und ihre Steigerungsformen

Adjektive Wie im Deutschen werden auch im Spanischen, Adjektive genutzt, um Substantive näher zu beschreiben. Während wir die Adjektive im Deutschen normalerweise vor das Substantiv stellen, werden sie im Spanischen hinter das Substantiv gesetzt. Hierbei gilt: Adjektive, die auf -a/-o enden (und das betrifft die meisten spanischen Adjektive), passen sich immer an die Singular-/Pluralform und…

Spanische Grammatik

Reflexive Verben – verbos reflexivos

Reflexiv bedeutet „rückbezüglich“. Das heißt, dass sich die Verben auf Jemanden beziehen. Reflexive Verben erkennst Du im Spanischen daran, dass sie die Endung „-se“ tragen. „-Se“ kann man mit „sich“ übersetzen. Reflexive Verben werden immer mit einem Reflexivpronomen (me, te, se, nos, os) verwendet. Schauen wir uns direkt ein Beispiel an: duchar-se (sich duschen) yo…